WurfkisteUnsere Kitten wachsen liebevoll und fürsorglich betreut inmitten unserer Familie und der Katzentruppe auf um ihnen so den optimalen Start ins Leben zu ermöglichen.

Die ersten Wochen verbringen sie geschützt in Ihrer Wurfkiste im Schlafzimmer - oder wo auch immer die Katzen-Mami mit Ihren Babys sein will.

Später zieht die Mutter dann mit Ihren Babys in unser Wohnzimmer. Sobald die Kleinen die Kiste verlassen können, wird die „Babywelt“ durch einem Laufstall vergrößert, damit die kleinen gefahrlos Ihre Umwelt entdecken können.

Später – so ab der achten Woche - gibt es dann kein Halten mehr. Die tapsigen Fellnasen machen sich auf um die Welt zu entdecken. Unterstützt von Mami, Onkel und Tanten werden sie jetzt alles lernen, was ein Katzenkind so können muss.

KindergartenUnsere Zöglinge werden mindestens 12 bis 16 Wochen lang behutsam von uns betreut und wachsen so zu gesunden, wesensfesten und typvollen Teddybären heran.

Diese Zeit sollen die Kitten auch mindestens bei Ihrer Mama bleiben, denn je länger sie (zusätzlich zur festen Nahrung) noch Milch säugen können, desto stärker wird ihr Immunsystem. Ebenso brauchen die Katzenmamis diese Zeit, um den Kleinen ein gesundes Sozialverhalten gegenüber uns Dosis und den anderen Fellnasen beizubringen.

Nach dieser Zeit wird der kleine Schmusebär in seiner neuen Familie sicher schon sehnsüchtig erwartet und ist nun bereit
mit Sack und Pack ins neue Heim umzuziehen.

Sehr gerne stehen wir Ihnen auch nach dem Auszug unserer Kleinen unterstützend zur Seite.

Wir hoffen, dass Sie uns auch in Zukunft gut mit Fotos und Berichten über unsere "Babys" versorgen und freuen uns
über weiteren Kontakt.